Überweiser

Wir haben uns in den letzten Jahren auf den Gebieten der Endodontie und Implantologie immer weiter fortgebildet und spezialisiert.
 Mit unserer Erfahrung und unserem technischen Equipment unterstützen wir Kollegen und Kolleginnen gerne bei endodontischen und implantologisch/parodontologischen Behandlungen. Wenn sie Interesse haben, kontaktieren sie uns bitte telefonisch oder per Email um die weitere Vorgehensweise abzuklären. In der Regel wird der Patient zu einer ersten Untersuchung mit Aufklärungsgespräch und zur weiteren Behandlungsplanung einbestellt. Die weiteren nötigen Behandlungsschritte werden dann in Absprache mit Patient und Überweiser terminiert.

Nach erfolgreicher Therapie werden die Patienten selbstverständlich an ihren Hauszahnarzt zurücküberwiesen! Wir werden keine überwiesenen Patienten bei uns aufnehmen, außer für die abgesprochene Behandlung.

ENDODONTIE

Leistungen Endodontie für Überweiser:

  • orthograde endodontische Versorgung mit thermoplastischer Obturation
  • orthograde Revision insuffizienter Wurzelfüllungen
  • Entfernung vorhandener Stiftaufbauten
  • Versorgung des endodontisch behandelten Zahnes mit einer adhäsiven Aufbaufüllung oder einem adhäsiven Stiftaufbau
  • Verschluss von Wurzelperforationen
  • Entfernung frakturierter Instrumente aus dem Kanal
  • mikrochirurgische Wurzelspitzenresektion (WSR) mit retrograder Wurzelfüllung mit MTA Zement

Alle Behandlungen werden in unserer Praxis unter dem Dentalmikroskop und unter absoluter Trockenlegung mittels Kofferdam durchgeführt. Dadurch können zusätzliche Kanäle, verunreinigte Isthmen und insuffizientes Wurzelkanalmaterial besser visualisiert werden. Die Aufbereitung der Wurzelkanäle erfolgt mit Ultraschallspitzen und rotierenden NiTi-Feilen.

Um das Kanalsystem vollständig zu desinfizieren werden während der gesamten Behandlung Spülflüssigkeiten mit verschiedenen Wirkspektren unter Ultraschallaktivierung angewandt. Die gereinigten Wurzelkanäle werden mittels thermoplastischer Kondensation mit Guttapercha abgefüllt. Je nach Wunsch des überweisenden Behandlers wird der therapierte Zahn mit einer adhäsiven Aufbaufüllung oder einem adhäsiven Stiftaufbau versorgt.

IMPLANTOLOGIE

Vor der Behandlung wird zusammen mit dem überweisenden Zahnarzt und dem dazugehörigen Dentallabor eine genaue prothetische Planung erarbeitet. Die chirurgische Umsetzung inklusive chirurgischer Behandlungsplanung mittels 2- oder 3-dimensionaler Röntgenkontrolle kann von uns übernommen werden.

Nach Wunsch des Überweisers wird die Behandlung bis zur Freilegung der Implantate fortgesetzt. Die prothetische Weiterbehandlung des Patienten kann dann wieder beim Hauszahnarzt erfolgen.